Kiersper Sport Club e.V.

Kiersper Sport Club e.V.

Spedition Heuel spendet neue Jugendtore

Spedition Heuel spendet neue Jugendtore

Über zwei nagelneue Jugendtore freut sich die Jugendabteilung des Kiersper SC. Christoph Heuel, Geschäftsführer der gleichnamigen Spedition aus Meinerzhagen, nahm gemeinsam mit der E2-Jugendmannschaft des Kiersper SC die Tore in Betrieb:

„Ich hoffe für den Kiersper SC, dass die Tore immer auf der richtigen Seite fallen.“ Mit der Neuanschaffung wurde die Anzahl der Tore für den großen Kunstrasenplatz auf insgesamt vier Tore erhöht. „Damit sind wir für die angedachten neuen Spielformen bei unseren Minis sowie Parallelspielen gerüstet“, erklären die Jugendleiter Volker Gogoll und Stefan Witt. Im Minibereich wird künftig statt nur einer nun zwei Mannschaften geben, wie das Duo erklärte.

Zurück zur Übersicht