Kiersper SC startet mit U 21 in die neue Saison

Der Kiersper SC startet in der Saison 2020/21 in der Kreisliga B. Und diese Saison will man mit einer U21-Mannschaft bestreiten, die, so die Vorstellung der KSC-Verantwortlichen, nach Möglichkeit oben mitspielen soll.

Mit Torsten Weimer ist der Mann, der künftig die Geschicke der Bezirksliga-Reserve lenken soll, bereits gefunden.
„Neben dem Nachwuchs, der von uns ausgebildet wurde, sollen erfahrene Spieler das Korsett der Mannschaft schaffen“, so Uwe Hartmann, Sportlicher Leiter des Kiersper SC. Wohlwissend, dass der Sprung aus dem Jugend- in den Seniorenbereich kein einfacher ist. „Ich denke, die Jungs haben das Zeug dazu und sollen sich langsam im neuen sportlichem Umfeld akklimatisieren. Und mittelfristig möchten wir mit einer Perspektivmannschaft wieder in die Kreisliga A zurück.“

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Auch das Team im Hintergrund steht bereits. Mit Murat Gider ist bereits ein Co-Trainer mit im Boot. Betreuer sind Herbert Jentsch und Rainer Weber. „Wir haben tolle Jungs in der zweiten Mannschaft, in der vor allem eine gute Stimmung und Kameradschaft herrscht“, so Torsten Weimer. Und ihm ist auch wichtig, dass dieses Mannschaftsgefüge erhalten bleibt. Wenn dann Erfahrung mit jugendlichem Ehrgeiz kombiniert werde, hat die U21 das Zeug, in der Kreisliga B eine gute Rolle zu spielen.

Eine Stadt - ein Verein - ein Ziel

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Kontakt
  • KSC-News
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2019 vogomedia